Person

Prof. Dr.

Hendrik Bluhm

Leiter der Quantum Technology Group & Co-Direktor des JARA Instituts für Quanteninformation

Hendrik Bluhm
JARA Institut für Quanteninformation & II. Physikalisches Institut

Adresse

Gebäude: Physikzentrum, Turm 28

Raum: 28 C 309

Otto-Blumenthal-Str.

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 27110
Fax: +49 241 80 22306

Sprechstunde

Nach Vereinbarung
 

Prof. Hendrik Bluhm ist Experte für Spin-Qubits und Leiter der Quantum Technology Group (ehemals II. Physikalisches Institut C). Seine Forschungstätigkeit ist geprägt von der Vision der Entwicklung einer skalierbaren Quantencomputerarchitektur und umfasst Richtungen, die von der Verbesserung der Qubit-Eigenschaften über den Multi-Quit-Betrieb bis hin zur Entwicklung einer speziellen Software zur Messung und Abstimmung von Qubits reichen. Zusammen mit Prof. D. DiVincenzo ist er Co-Direktor des Peter Grünberg Instituts PGI-11 am Forschungszentrum Jülich.

Researcher ID: D-3422-2014

 

Forschungsschwerpunkte

  • GaAs Spinqubits mehr...

  • Kohärente optische Schnittstellen mehr...

  • Skalierbare Technologien für Multi-Quit-Geräte mehr...

  • Von Qubit entwickelte Software mehr...

  • Raster-SQUID-Mikroskopie mehr...

 

Lebenslauf

Lebenslauf
2016 - present Secondary appointment as JARA-Professor and Institute Director at FZ Jülich
2011 - present Professor (W3)
RWTH Aachen University
2008 – 2011

Postdoctoral researcher in the group of Amir Yacoby
Harvard University, Department of Physics
Electron spin qubits in GaAs quantum dots

2002 – 2007

PhD in Physics, January 2008
Stanford University
Dissertation: "Magnetic response measurements of mesoscopic superconducting and normal metal rings"
Advisor: Prof. Kathryn A. Moler.

1999 – 2002

Study of Physics
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Germany
Vordiplom 2001

Preise
2015 ERC Starting Grant "Semiconductor -based quantum network" (SEQUNET)
2011 Alfried-Krupp Prize for Young Professors