Research infrastructure

  Picture of one of the labs Urheberrecht: R. Otten  

Die Quantum Technology Group ist wie folgt ausgestattet:

  • Drei kryogenfreie Mischkryostate und ein konventioneller Mischkryostat für Spin-Qubit-Experimente.
  • Ein kryogenfreier Mischkryostat mit Konfokalmikroskop und optischem Aufbau für optische Experimente an Qubits, die in gatterdefinierten Quantenpunkten kodiert sind.
  • Ein konventioneller Mischkryostat für die Raster-SQUID-Mikroskopie mit dispersiver Messung.
  • Verschiedene 1,5 K und 4 K Kryostat- und Diagnosegeräte.
  • Zugang zu umfangreichen Fertigungseinrichtungen im RWTH Central Laboratory for Micro- and Nanotechnology und in der Helmholtz Nano Facility im Forschungszentrum Jülich, darunter ein professionell betriebener 100 kV-Elektronenstrahl-Schreiber.
  • Mechanische und elektronische Werkstätten
  • Heliumrückgewinnungs- und Verflüssigungsanlage